Konsens wird Euch ruinieren - Die dezentrale, missions-basierte Organisation

Die meisten Organisationen legen zu viel Wert auf Konsens. Das macht sie langsam. Viele müssen erst lernen, die Koexistenz unterschiedlicher Konzepte und Meinungen innerhalb eines Unternehmens zu akzeptieren. Erst dann kann Agilität sich im gesamten Unternehmen durchsetzen und zum Beispiel als dezentrale, missionsbasierte Organisation enorme Potenziale freisetzen.

Management hat dann nichts mehr mit einer höheren Stufe auf der Karriereleiter zutun. Es ist ein völlig anderer Job mit ganz neuen Aufgaben und Anforderungen. Welche das sind, was gut funktioniert und welche Nachteile daraus resultieren, behandelt der Vortrag von Bastian Wilhelms am Beispiel seiner Erfahrungen beim Telekommunikations-Innovator sipgate.

Bastian Wilhelms, sipgate GmbH

Bastian Wilhelms, sipgate GmbH

20. März 2019

16:35 - 17:20

Einsteiger

 

Bastian Wilhelms, sipgate GmbHBastian Wilhelms ist seit 2003 bei sipgate und heute für die Bereiche Organisation und Portfolio verantwortlich. Bei sipgate hat Bastian den Wandel zu einer agilen, dezentralen und missionsbasierten Organisation maßgeblich gestaltet. Er ist Experte für die Fragestellung, wie man eine agile Kultur stärkt und gleichzeitig dafür sorgt, dass ein Unternehmen den heutigen unternehmerischen Anforderungen gerecht wird. Er teilt sein Wissen und seine Erfahrungen in Sachen Agile Methoden, Experimente, Innovation, Entscheidungsfindung und Management gerne mit anderen Organisationen.

Zurück

Copyright © 2018 HLMC Events GmbH