Anstiftung zum Andersdenken

Agilität baut auf einem anderen Mindset auf, als wie wir es aus der tayloristischen Lehre bzw. dem traditionellen Management kennen. Dies begründet, warum viele agile Transformationen scheitern, wenn sie ohne das dazu passende Fundament und dessen Verständnis gestartet werden. Die Transformation startet also mit der Reflexion des eigenen Mindsets. Als Treiber und Unterstützer der agilen Transformation gilt dies in besonderem Maße für das Management.
Der Vortrag ist gesplittet in zwei Teile. Der erste Teil setzt sich kritisch mit dem eigenen Menschenbild auseinander. Anhand von Praxisbeispielen wird die besondere Bedeutung herausgestellt. Im zweiten Teil werden 5 Prinzipien aufgezeigt, nach denen das passende Fundament für die agile Transformation gestaltet werden kann. Eigene Erfahrungen und aus diesen abgeleitete Thesen runden den Vortrag ab und knüpfen den Bezug zum Unternehmensalltag.

Markus Fuchs, Teamprove GmbH

Markus Fuchs, Teamprove GmbH

21. März 2019

14:25 - 15:10

Fortgeschritten

 

Der berufliche Weg von Markus Fuchs ist eine konsequente Entwicklung vom Software-Ingenieur, Leiter des SW-Engineerings, persönlicher Weiterentwicklung zum Agile Leader und letztlich zum erfahrenen IT Berater und Agile Coach. Auf diesem Weg machte er zusätzliche Erfahrungen in der Ausübung der Rollen des Scrum Masters, sowie des Product Owners. Über seine Erlebnisse berichtet er regelmäßig als Speaker auf einschlägigen Konferenzen und in Führungskreisen. Er ist aktiver Teilnehmer in mehreren XING/Meetup Netzwerkgruppen (z.B. Management 3.0, intrinsify.me!, Agile Tuesday). Agilität, modernes Organisationsdesign und Unternehmenskultur sind seine Schwerpunkte.

Zurück

Copyright © 2018 HLMC Events GmbH