Agile Transformation – Die Suche nach dem Heiligen Gral

Unternehmen, die ihre IT-Abteilung vollständig auf agile Methoden umstellen wollen, wissen oftmals nicht so richtig, wohin die Reise geht. Vor allem, wenn wir davon sprechen, dass Agilität auch wirklich zu hundert Prozent gedacht wird – vom Anfang bis zum Ende der Wertschöpfungskette. Bei der agilen Transformation dominieren bisher „Insellösungen“ für einzelne Teams oder Abteilungen. Werden agile Prozesse jedoch in benachbarte Teile des Unternehmens integriert, die nach wie vor auf klassisches Projektmanagement setzen, steigt die Komplexität.

Kurz gesagt: Alle sind derzeit auf der Suche nach dem „heiligen Gral“ der agilen Transformation. Die Suche nach einem solchen war immer schon eine Reise ins Ungewisse – egal, ob bei Parzival und den Rittern der Tafelrunde oder in der Neuzeit bei Indiana Jones!

Jedes Unternehmen muss dabei vier Stufen meistern, die im Vortrag näher beleuchtet werden:

  1. Der „Aufbruch ins Ungewisse“ – Welche Voraussetzungen Unternehmen vor der agilen Transformation zumeist vorfinden und welche Herausforderungen sie zu meistern haben
  2. Der „Märchenwald“ – Die häufigsten Mythen zum Thema Agilität und warum sie so nicht zutreffend sind
  3. Der „dunkle Turm“ – Die häufigsten Fehler bei der agilen Transformation
  4. Das Finden des heiligen Grals selbst – Wie Agilität idealtypisch umgesetzt wird

Andreas Meurer, Pentasys AG

Andreas Meurer, Pentasys AG

19. März 2019

13:30 - 14:15

Einsteiger

 

Andreas Meurer ist seit sechs Jahren in unterschiedlichen klassischen und agilen Rollen für die PENTASYS AG tätig: Als Agile Coach, IT Project Manager sowie als Line Manager mit Personalverantwortung. Insgesamt bringt er knapp fünfzehn Jahre Erfahrung in der IT-Beratung mit. Andreas ist unter anderem als Projektmanager (IPMA Level D) sowie als Business Process Manager (OCEB-F) zertifiziert. Dabei fließen ständig neue Erfahrungswerte aus den beiden Welten Personalführung und Projektarbeit in seine Tätigkeiten ein, in denen er oft im Spannungsfeld von klassischen Konzernstrukturen und agiler Start-Up Mentalität steht.

Zurück

Copyright © 2018 HLMC Events GmbH