Der Mensch in der Transformation

Wer transformiert hier eigentlich wen?

Für die Transformation von Organisationen gibt es im agilen Kontext Patterns, Frameworks oder Methoden. Sie zielen auf Organisationsstrukturen, Prozesse, Artefakte, Rollen und Verantwortlichkeiten ab. Zusätzlich fordern sie eine Änderung des Mindsets. Auch für diese Veränderung sollen Patterns den Rahmen schaffen. Soviel zur Transformation von Organisationen.

Und wir Menschen werden dabei einfach mit transformiert, so scheint es zumindest.
Warum sollten wir? Oder sind wir es, die sich schon in Transformation befinden und die Organisationen ziehen jetzt nach?

Susanne beschäftigt sich mit der Frage, was eine agile Transformation von bisherigen Organisationsveränderungen unterscheidet. Essentiell sind dabei die Fragen was wir Menschen von einer solchen Transformation haben könnten, was uns daran hindert und ob diese agile Transformation für uns überhaupt ein erstrebenswertes Ziel ist.

Susanne Mühlbauer

Susanne Mühlbauer

21. März 2019

13:10 - 14:10

 

Susanne MühlbauerSusanne Mühlbauer ist selbständiger Agile Coach und systemischer Business Coach. Mit Leidenschaft und viel persönlichem Engagement arbeitet sie mit Menschen, Teams und Organisationen auf deren Weg zu mehr Agilität.
Als unermüdliche Idealistin bringt sie Expertise und Freude an Veränderung, Führung, Erfolg, Sinn und Umdenken in ihre Arbeit ein. Pragmatische, zielorientierte und lösungsfokussierte Ansätze liegen ihr besonders am Herzen.
Aus ihrer Zeit als Consultant, Scrum Master, Projektleiter, Business Analyst, Requirements Engineer und Führungskraft bringt sie langjährige und unterschiedlichste Erfahrungen aus dem Projektgeschäft, der Entwicklung komplexer Produkte/ Systeme und dem Umgang mit Menschen mit.

Zurück

Copyright © 2018 HLMC Events GmbH